Ausstellungen

Der Thüringer Literaturrat will mit einer Reihe von Ausstellungen auf wichtige Aspekte des literarischen Lebens in Thüringen aufmerksam machen.

2009/ 2010: "Wurzelprinzessinnnen, Detektive und eine Jugendbücherei voller Abenteuer - Die Geschichte des Weimarer Gebrüder Knabe Verlags" (Stadtmuseum Weimar, 28.11.2009 bis 14.2.2010) In Kooperation mit dem Stadtmuseum Weimar.

2010: "20 Jahre burgart presse Rudolstadt " (Vertretung des Freitstaats Thüringen beim Bund - 3.3.2010 bis 21.3.2010) In Kooperation mit der burgart-presse Rudolstadt.

2011: "Palmbaum - Literatur & Grafik aus Thüringen" (Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund, 24.3.2011 bis 12.5.2011) - (Eckermann-Buchhandlung Weimar, Marktstraße 2-4, 3.6.2011 bis 31.7.2011)
In Kooperation mit der Thüringischen Literarhistorischen Gesellschaft Palmbaum e.V.

2012: "Der Greifenverlag - Sieben Jahrzehnte Kulturgeschichte in Rudolstadt." Eine Ausstellung des Thüringer Literaturrates anläßlich der Jahrestagung des P.E.N.-Zentrums Deutschland in Rudolstadt. In Kooperation mit dem P.E.N.-Zentrum Deutschland und der Stadt Rudolstadt.
(Altes Rathaus Rudolstadt, Stiftsgasse 2, 3.5. bis 8.7.2012)

2017: "Wanderlust oder der Traum vom Paradies." Eine Ausstellung der Stadt Eisenach, bei der der Thüringer Literaturrat mit einem Begleitprogramm zur Ausstellung beiträgt, das Lesungen, literarische Wanderungen und Beiträge für das Ausstellungsbegleitbuch enthält.
(Eisenacher Stadtschloss, Markt 9, 99817 Eisenach: 01.07.2017 bis 31.10.2017)