Thüringer Fachtag Literatur

1. Fachtag Literatur in Erfurt
»Thüringen – ein Literaturland mit Zukunft«

Datum: 27. Oktober 2017
Zeit: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Tagungsort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt
Veranstalter: Thüringer Literaturrat e. V. / Thüringer Staatskanzlei
Moderation: Sergej Lochthofen



Dokumentation der Reden


Jens Kirsten - Literaturförderung und Literaturlandschaft

Nina George - Der Wert des Buches und der Wert der Autorinnen und Autoren

Eva Leipprand - Kulturgut Buch

Dr. Mustafa Temmuz Oglakcioglu - Im Netz ist alles erlaubt

Christoph Schmitz-Scholemann - Synergien zwischen Politik und Literatur



2. Fachtag Literatur in Erfurt
»Literaturvermittlung - aktueller Stand und Perspektiven«

Datum: 25. Oktober 2018
Zeit: 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Tagungsort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt
Veranstalter: Thüringer Literaturrat e. V. / Thüringer Staatskanzlei
Moderation: Blanka Weber



09:30 Uhr – 09:50 Uhr
Begrüßung
Christoph Schmitz-Scholemann, Vorsitzender des Thüringer Literaturrates e.V.

Grußwort
Dr. Babette Winter, Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei
15 min

09:50 Uhr – 10:35 Uhr
»Literaturvermittlung im digitalen Zeitalter«
Christian Müller, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

10:35 Uhr – 11:15 Uhr
»Wer mit Büchern lebt, schafft Lust aufs Lesen«
Annaluise Erler, Buchhändlerin und Inhaberin der Buchhandlung Findus, Tharandt (Beste Buchhandlung 2017).

11:30 Uhr – 12:30 Uhr
»Digitale Diskurse - Wie sich unsere Debattenkultur verändert«
Prof. Dr. Harald Welzer, Direktor der gemeinnützigen Stiftung »Futurzwei«, Honorarprofessor für Transformationsdesign an der Europa-Universität Flensburg.

12:30 Uhr – 13:15 Uhr
»Neue Wege der Literaturvermittlung«
Dr. Guido Naschert, Kurator des Poetryfilm-Festivals und Mitherausgeber des „Poetryfilm-Magazins“

14:15 Uhr – 15:15 Uhr
»Urheberrecht und Nutzungsrecht im digitalen Kontext«
Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Rechtsanwalt und Honorarprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (mit Blick auf die neue Datenschutzgrundverordnung)

15:30 Uhr – 16:30 Uhr
Podium »Vermittlungskonzepte«
Monika Rettig, Erfurter Herbstlese
Ralf Schönfelder, Thüringer Literatur- und Autorentage
Andreas in der Au (AIDA), Highslammer e.V.
Christian Müller, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg