Stephan Gerlach

Rubriken

Prosa

Biographie

* 28.10.1954 in Jena, Ausbildung zum Zootechniker mit Abitur, später Lehrfacharbeiter Strassen- und Tiefbau, abgebrochenes Ökonomiestudium, wechselnde Berufstätigkeiten, in den achtziger Jahren entstanden zwei satirische Romane zur DDR-Gegenwart, Ms. verschollen, Januar 1989 Übersiedlung in die BRD, wechselnde Berufstätigkeit, u.a. einige Jahre in Südafrika, geschieden, drei erwachsene Söhne, lebt seit 2000 in Kahla.

Werke

  • Auwei Safari, Roman, Münster 1998

  • Nackedeis am Fürstenbrunnen, Hanau 2000

  • Das Kaff im Dschungel, Jena 2001

  • Bekenntnisse eines Taugenichts, Jena 2003.