Margit Grabolle

Pseudonym

Andrea C. Miller

Rubriken

Kinderliteratur, Buchgeschichte

Biographie

* 1961 in Bad Liebenstein., 1968-1978 Schule in Breitungen, anschließend Ausbildung zur Krankenschwester, 1981-1982 Erzieherin im Kinderkurheim Gohrisch, 1982 bis 1987 Maschienenarbeiterin in Breitungen, seit 2003 Nebentätigkeit als Küsterin in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Breitungen, 5 Kinder, lebt in Breitungen.

Werke

  • 25 Jahre R. G. Fischer Verlag.Veröffentlichung mit dem Literaturkreis Schmalkalden in der Jubiläumsausgabe (o.O.u.o.J.)

  • Häschens Abenteuer & Co., Viersen 2004

  • Penelope Hexenkind, München 2004

  • Das Geheimnis der Schwarzen Mappe, Magdeburg 2007

  • Beiträge im Gemeindeblatt Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Breitungen, Glaube und Heimat.