Traute Gundlach

Rubriken

Hörspiel, Lyrik, Prosa

Biographie

*14.10.1936 in Schwarzdamerkow, Kr. Stolp/Pommern, 1947 Vertreibung nach Thüringen, 1953-1955 Krankenschwester-Ausbildung an der Medizinischen Fachschule in Erfurt, 1955-1959 Leiterin der Stadt-Kinderkrippe der Grenzstadt Ellrich, 1960-1965 Gemeindeschwester der Grenzorte Mackenrode und Limlingerode, Kr. Nordhausen, von 1982 für 8 Jahre künstlerische Leiterin der Interessengemeinschaft “Zirkel schreibender Arbeiter“ der Kreisstadt Apolda, seit 1983 freiberufliche Schriftstellerin, seit 1990 Mitglied im VS ( zeitweise Vorstandsmitglied in Thüringen), und Mitglied in der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.

Werke

  • Lobgesang der Liebe, Hsp., 1982

  • Immer ökonomisch, Hsp., 1983

  • Grenzspuren. Ein deutsch-deutsches Tagebuch, 1991

  • Die aufmüpfige Gabriele, Rottenburg a.N. 2001, Apolda, Prosa u. Lyrik, 2006

  • seit 1978 Veröffentlichungen von Prosa & Lyrik, Hörspielen für Erwachsene & Kinder, CD-Produktionen.