Antje Babendererde

Kontakt

E-Mail: antje.babendererde(at)t-online.de
www.antje-babendererde.de

Rubriken

Prosa, Jugendliteratur, indigene Völker

Biographie

* 19.12.1963 in Jena, Abitur 1982; Töpferlehre in Saalfeld; Tätigkeit als Arbeitstherapeutin, später als freiberufliche Töpferin; seit 1994 regelmäßige Recherchereisen in verschiedene Indianerreservate der USA; seit 1996 freiberufliche Autorin; seit 2000 Mitglied im Schriftstellerverband (VS); 2002 Stipendium der Stiftung Kulturfonds; 2006 Bad Harzburger Jugendliteraturpreis „Eselsohr“ und Erwin Strittmatter Sonderpreis, 2007 DeLia, bester deutschsprachiger Liebesroman für „Libellensommer“; 2010 Auslandsstipendium der Thüringer Kulturstiftung, 2012 Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen; lebt seit 1987 in Liebengrün/Ostthüringen;

Werke

  • Der Pfahlschnitzer, Roman, Stade 1998

  • Der Walfänger, Roman, Gifkendorf 2002

  • Das Gesang der Orcas, Roman, Würzburg 2003,
    Hörbuch, Hamburg 2005

  • Wundes Land, Gifkendorf 2005

  • Der Nachtfalke, OTZ-Fortsetzungsroman 2004

  • Lakota Moon, Roman, Würzburg 2005

  • Die Suche, Gifkendorf 2005

  • Talitha Running Horse, Würzburg 2005

  • Libellensommer, Würzburg 2006

  • Die verborgene Seite des Mondes, Roman, Würzburg 2007

  • Zweiherz, Roman, München 2007

  • Findet mich die Liebe?, Roman, Würzburg 2009

  • Indigosommer, Roman, Würzburg 2009

  • Starlight Blues: In der Kälte der Nacht, Roman, Gifkendorf 2009

  • Rain Song, Würzburg 2010

  • Julischatten, Würzburg 2012

  • Isegrim, Würzburg 2013

  • Der Kuß des Raben, Würzburg 2016