Heidrun Jänchen

Rubriken

Drama, Prosa, Science Fiction

Biographie

*10.10.1965 in Burgstädt, 1984-1989 Physikstudium in Jena; Promotion; Arbeit in verschiedenen Unternehmen der optischen Industrie in Thüringen als Prozessingenieur; Laborleiterin und Optikentwicklerin; daneben freie Redakteurin für die Science-Fiction-Reihe des Wurdack Verlags Nittendorf tätig; Kurd Laßwitz Preis 2009; Deutscher Science Fiction Preis 2012; lebt in Jena.

Werke

  • Die Drachen, Drama, UA Dresden 1987

  • Wilsberg - Letzter Ausweg Mord, Drehbuch, (mit O. Groß, J. Schlag, M. Schlag, G. Zipper und U. Buthe), ZDF 2003

  • Der eiserne Thron, Roman, mit A. Tillmanns und Chr. Savoy, Nittendorf 2003

  • Nach Norden!, Roman, Nittendorf 2006

  • Simon Goldsteins Geburtstagsparty, Roman, Nittendorf 2008

  • Willkommen auf Aurora, Erzählungen, Nittendorf 2012

  • zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien

  • (Herausgaben)

  • Tabula Rasa, mit Armin Rößler, Nittendorf 2006

  • S.F.X, mit Armin Rößler, Nittendorf 2007

  • Lazarus, mit Armin Rößler, Nittendorf 2007

  • Lotus-Effekt, mit Armin Rößler, Nittendorf 2008

  • Molekularmusik, mit Armin Rößler, Nittendorf 2009

  • Die Audienz, mit Armin Rößler, Nittendorf 2010

  • Emotio, mit Armin Rößler, Nittendorf 2011