Annette de Jong

Rubriken

Drama

Biographie

* 25.10.1969 in Helmarshausen/Weserbergland , studierte Germanistik und Spanisch auf Lehramt in Münster, nach dem Grundstudium Wechsel nach Hildesheim, wo sie „Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis“ studierte, Volontariat in der Presseabteilung des Alexander Fest Verlags in Berlin und leitete daran anschließend im Herbst 1998 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des internationalen Festivals "Göttinger Literaturherbst, ab November 1998 zwei Jahre als Pressereferentin im S. Fischer Verlag, Januar 2001 bis März 2002 Leiterin des deutschen Büros einer US-amerikanischen E-Book-Firma in Frankfurt, 2003 Würth-Literatur-Preis, lebt in Weimar.

Werke

  • Tübingen ade?. Minidramen. Texte zum 15. Würth-Literatur-Preis. Hg. Peter Turrini/Wertheimer, Jürgen, Künzelsau 2003 (mit CD).