Ulrich Holbein

Pseudonym

Uriel Bohnlich
Heino Brichnull
Heinrich Bullo
Lili Chonhuber

Rubriken

Essay, Prosa

Biographie

* 24.1.1953 in Erfurt; Sohn eines Ingenieurs und einer Säuglingsschwester; 1957 Übersiedlung in die Bundesrepublik, aufgewachsen in Kaiserslauterun und Kassel; ab 1972 Fachschule für Sozialpädagogik in Darmstadt; 1974-1975 Praktikum in einem Jugendheim in Bad Hersfeld; Studium der Malerei an der Hochschule für bildende Künste Kassel; Tätigkeit als Hilfspfleger; ab 1977 freier Schriftsteller; mehrere literarische Auszeichnungen, u.a. Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik 1986, Ben-Witter-Preis 2009; lebt in Allmuthshausen b. Homberg/ Efze.

Werke

  • Der illustrierte Homunculus, München 1989

  • Samthase und Odradek, Frankfurt am Main 1990

  • Der belauschte Lärm, Frankfurt am Main 1991

  • Knallmasse, Hildesheim 1993

  • Ozeanische Sekunde, Frankfurt am Main 1993

  • Die vollbesetzte Bildungslücke, Hildesheim 1993

  • Warum zeugst du mich nicht?, Zürich 1993

  • Das Schwein der Erkenntnis, Löhrbach 1996

  • Sprachlupe, Frankfurt am Main 1996

  • Typologie der Berauschten, Löhrbach 1997

  • Werden auch Sie ein Genie!, Frankfurt am Main 1997

  • Im Reich der Rümpfe und Stümpfe, Löhrbach 2000

  • Isis entschleiert. Roman, Heidelberg 2000

  • Nekrolog auf den Ladenhüter und andere, Frankfurt am Main 2000

  • Zwischen Liquid-Sounds, Spirituallekt und Zwerchfellatio, Löhrbach 2000

  • Drehwurm, Riemerling bei München 2002

  • Ungleiche Zwillinge, Stuttgart 2002

  • Zu 99% genetisch identisch, Löhrbach 2002

  • Zwischen Urknall und Herzberg, Löhrbach 2002

  • Januskopfweh. Glossen, Quickies und Grotesken, Berlin 2003

  • Weltverschönerung: Umwege zum Scheinglück - ein Handbuch der lustvollen Lebensgestaltung, Zweitausendeins 2008

  • Drum TAO-Wind ins Winterland! Drei radikale Naturpropheten: Karl Wilhelm Diefenbach, Gustaf Nagel, Arthur Gustav Gräser. The Grüne Kraft, Löhrbach, 2008

  • Narratorium - 255 Lebensbilder, Zürich 2008

  • Bitte umblättern. Einhundertelf Appetithäppchen, Berlin 2010