Thomas Bachmann

Kontakt

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 1961 in Erfurt; Tätigkeit als Ingenieur und Sozialarbeiter, 1988-1990 Liedermacher, Mitbegründer des Leipziger Literaturkreises, 1995-2003 Mitarbeiter der Wochenzeitung "Freitag"; Arbeiten für das Theater, Ausstellungen im Bereich Grafik u. Fotografie, ab 2001 freiberufliche Tätigkeit; 2003/04 Stadtschreiber in Ranis; 2002/03, 2006 und 2009 Stipendiat des Studios International, Denkmalschmiede Höfgen; lebt in Leipzig.

Werke

  • Das Dagobertprinzip. Ein Krimi aus Leipzig, 1996

  • Auszug. Zehn Kurzgeschichten, 1998

  • Stuhl im Cafe Maitre, Bochum 1999

  • Hirnbrand, Bochum 2001

  • Knastlochblues, Bochum 2002

  • Wozu das Verlangen nach Schönheit, Bochum 2002

  • Der fette Mann auf dem Fahrrad, Erzählungen, Freiberg 2004

  • Der verwirrende Anspruch auf Glück, Roman, Berlin 2005

  • Häng dich auf und lebe, Geschichten, Berlin 2008

  • Alles hält und wartet noch, Gedichte, Freiberg 2009