Matthias Biskupek

Kontakt

Rubriken

Essay, Erzählung, Feuilleton, Hörspiel, Roman, Satire

Biographie

* 22.10.1950 in Chemnitz, Schriftsteller, Publizist, Literaturkritiker, aufgewachsen in Mittweida, Lehre als Maschinenbauer, 1969-1973 Studium der technischen Kybernetik und Prozeßmeßtechnik an der TH Magdeburg (Diplomingenieur), 1973-1976 Systemanalytiker, ab 1976 Arbeit als Regieassistent und als Dramaturg am Theater Rudolstadt, 1979-1983 Dramaturg und Texter am Geraer Kabarett „Fettnäppchen“, 1981-1982 Sonderkurs am Leipziger Literaturinstitut, seit 1983 freischaffend in Rudolstadt und Berlin.

Werke

  • Hörspiele & Rundfunkarbeiten

  • Rede an Omis Gewissen, Kurzhörspiel, 1981

  • Der kleine Wald , Kinderhörspiel, Rundfunk der DDR, 1982

  • Die Gewinner , Hörspiel, Bayerischer Rundfunk, 1992

  • Zirkel mit Hammer und Ährenkranz - schreibende Studenten in Magdeburg , Feature, DeutschlandRadio Berlin, 1996

  • Pfähle in der Sommerwiese - Poetenseminare der FDJ in Schwerin , Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 1997

  • 22 Tage oder ein ganzes Leben - Franz Fühmann in Ungarn , Feature, DeutschlandRadio Berlin, 1997

  • Einmütig und geschlossen weltoffen - Weltfestspiele 1973, Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 1998

  • Bitte vorsichtig lesen - Künstlerbücher , Feature, DeutschlandRadio Berlin, 1998

  • Das japanische Dach überm Kopf, eine Nachtlagersinfonie , Feature, DeutschlandRadio Berlin, 2000

  • Es war immer wie Fest - die Theatertruppe um Klaus Fiedler , Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 2002

  • Kulturverschwörung: Der Traum von Klassik , Feature, DeutschlandRadio, 2002

  • Was, bitte, ist Spannungsliteratur? Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 2002

  • Wellenreiter ein Feature mit Radio-Geschichten von Oskar Pastior, Michael Lentz, Matthias Biskupek, Robert Gernhardt und Steffen Mensching, DeutschlandRadio Berlin, 2004

  • VOGELSCHIESSEN - Thüringer Volksfest und seine Geschichten , Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 2004

  • Lachreiz - Der bedingte Reflex Wie, warum und zu welchem Ende lachen die Leute? - Eine Sendung von M.B. mit Original-Tönen von Peter Ensikat, Helmut Fensch, Dr. Thomas Guthke und Lothar Kusche, Feature, Mitteldeutscher Rundfunk, 2005

  • Nachäffen, wie menschlich! Die gemeine Parodie in der höheren Literatur und im niederen Kabarett.Radio-Essay. Mitteldeutscher Rundfunk 2006

  • Deutschbayerisches Sächsisch - ein Kabarett-Essay von M.B. Mit Originaltönen u. a. von Arthur Preil, Karl Valentin, Tom Pauls und Gerhard Polt, Mitteldeutscher Rundfunk 2007

  • Himmelfahrtkirche und Kaiserglocke - ein Radiostück über Jerusalem von Blanka Weber und M.B. Westdeutscher Rundfunk (WDR 5) 2008

  • Wir machen bloß Quatsch - Sinn und Form bei Kabarett und Comedy - Ein Feature von M.B. mit Originaltönen u. a. von Kerstin Hensel, Arnulf Rating und André Kudernatsch, Mitteldeutscher Rundfunk 2008

  • Wir sind schon da - Die Unterwanderung der Ostseeküste durch die Sachsen, DeutschlandRadio Berlin, mit Claus Stephan Rehfeld, 2009

  • Die Konferenz macht den Künstler - Der Bitterfelder Weg. Ein Radioessay, Mitteldeutscher Rundfunk, 2009

  • Der Frühling, der Frühling hat immer recht - ein Radio-Essay von Matthias Biskupek zum 100. Geburtstag von Louis Fürnberg, Mitteldeutscher Rundfunk, 2009

  • Das Wende-Genie - Der Sachse als ewiger Opportunist - ein kleiner Abriss von Matthias Biskupek, DeutschlandRadio Kultur, 2009

  • Kleine sächsische Sprachgeschichte oder Warum die da so anders sprechen - Ein Länderreport von Matthias Biskupek, DeutschlandRadio Kultur, 2010

  • Hier steht die Gemeinde! - Ein Essay zum Tollen Jahr von Erfurt 1509/1510, Mitteldeutscher Rundfunk, 2010

  • Wenn der Sachse "siechd" - wie wir uns selber feiern. Ein Länderreport von Matthias Biskupek, Deutschlandradio Kultur 2010

  • Kirche von unten - Der Pfarrer und Menschenrechtler Walter Schilling, Ein Essay von Matthias Biskupek, Mitteldeutscher Rundfunk 2010

  • Hinfong in Königsee - Essay von Matthias Biskupek erdacht und gelesen, Mitteldeutscher Rundfunk 2010

  • Von Töpfeschissern und Brummochsen - Über die Neigung der Thüringer zu kollektiven Necknamen. Ein Länderreport von Matthias Biskupek, Deutschlandradio Kultur, 2010

  • Auf der westöstlichen Couch: Gisela Kraft, Radio-Essay, Mitteldeutscher Rundfunk 2011

  • Ich wandre ja so gerne... Das Rennsteiglied wird 60. Ein Länderreport von Matthias Biskupek, Deutschlandradio Kultur, 2011

  • Kleine Ortsnamenkunde - Thüringen. Ein Länderreport von Matthias Biskupek, mit O-Tönen von Reinhold Andert und Frank Reinhold, Deutschlandradio Kultur, 2011

  • Falladas Kugel als Ausstellungsstück - Reliquien von Literaten in Museen.. Ein Länderreport von Matthias Biskupek, Deutschlandradio Kultur 2011

  • Kleine Sprachgeschichten. Oberlausitzisch oder Warum die da so anders sprechen... Ein Länderreport von M.B., Deutschlandradio Kultur 2012

  • Sächsischer Witz for eyes only - Hans Lucke zum 85. Geburtstag. Ein Radio-Essay von M.B., Mitteldeutscher Rundfunk 2012

  • Eine Jugend in Saalfeld. Ror Wolf Ein Radio-Essay von M.B., Mitteldeutscher Rundfunk 2012

  • Die kleine Sprachgeschichte. Sorbisch - oder: Warum die da so anders sprechen, Ein Länderreport von M.B., Deutschlandradio Kultur 2012

  • Das Residenzleben, es entwickelte sich - Ein Länderreport von M.B., Deutschlandradio Kultur, 2013

  • Bin ich das Arschloch der achtziger Jahre: Wolf Wondratschek. Ein Porträt von M.B., Mitteldeutscher Rundfunk, 2013

  • Den Vogel abgeschossen. Das Rudolstädter Vogelschießen, eine lange Geschichte. Ein Länderreport von M.B., Deutschlandradio Kultur 2013

  • Drucken in drei Jahrhunderten - die Druckerei Hahndruck in Kranichfeld, Ein Länderreport von M.B., Deutschlandradio Kultur, 2013

  • Sachsen und Preußen - die sächsische Sicht auf das Verhältnis. Ein Länderreport von M.B. Deutschlandradio Kultur, 2014

  • Die Eule im Kino - Renate Holland-Moritz zum 80. Geburtstag. Ein Länderreport von M.B. Deutschlandradio Kultur 2015

  • Ein Ossi und ein Wessi. Kleine Geschichte vom Ossi.-Wessi-Witz. Ein Länderreport von M.B. Deutschlandradio Kultur 2015




  • Hörbücher

  • Höhnische Landschaften, mit Gesang von Katharina Warken, trioton, Berlin 2000

  • Dreist, von Joe Sachse nach Texten von M.B. und Grafiken von Andreas Berner, Chemnitz und Wuppertal, 2002

  • Die Worttrompetengitarre oder Das hymnische Deutschland, mit Joe Sachse und Uli Weber, Berlin 2009




  • Essay

  • Streitfall Satire (mit M. Wedel), Halle-Leipzig 1988

  • Lob des Kaulauers und andere Für- und Widerreden - Essays aus zehn Jahren, Bucha 2007




  • Prosa

  • Meldestelle für Bedenken, Berlin 1981

  • Leben mit Jacke, Berlin 1985

  • Der Bauchnabel und andere schöne Mittelpunkte einer Reise zu zweit, Halle-Leipzig 1986

  • Veröffentlichtes Ärgernis, Berlin 1987

  • Blumenfrau und Filmminister, Berlin 1988

  • Die Abenteuer der anderen, Berlin 1990

  • Wir Beuteldeutschen, Berlin 1991

  • Buch im Korb, Berlin 1992

  • Das Fremdgehverkehrsamt, Greiz 1992

  • Karl Valentin, Leipzig 1993

  • Der Blick von draußen, Neunkirchen/Saar 1994

  • Biertafel mit Colaklops, Berlin 1995

  • Der Quotensachse, Leipzig 1996

  • Schloß Zockendorf. Eine Mordsgeschichte, Leipzig 1998

  • Die geborene Heimat, Rudolstadt u. Jena 1999

  • Wetterbericht, Leipzig 2002

  • Was heißt eigentlich „DDR“? Böhmische Dörfer in Deutsch & Geschichte, Berlin 2003

  • Horrido, Genossen!, Berlin 2004

  • Der soziale Wellensittich, Schöneiche 2005

  • Das kleine DDR-Lexikon - Von Haushaltstag bis Reisekader, München, 2006

  • Streifzüge durch den Thüringer Kräutergarten, Leipzig, 2007

  • Eine moralische Anstalt" Berlin 2007

  • Das Glück des richtigen Geldes und andere Schlaglichter
    aus zwei Jahrzehnten seit der Wende, Erfurt 2009

  • Das Halsband der Königin. Porzellangeschichten von Kati Zorn und Matthias Biskupek, Rudolstadt 2010

  • Rose Schwartz und die Folgen, Texte aus der Buchdruckzeit, Berlin, 2012

  • Der Rentnerlehrling. Meine 66 Lebensgeschichten. Mitteldeutscher Verlag Halle, 2015

  • Des Dichters Fluch Dreiunddreißig Gedichte, Sprüche und Lieder aus vier Jahrzehnten. Mit drei Zeichnungen von Kay Voigtmann. Edition Ornament im Quartus Verlag, Bucha bei Jena, 2015




  • Künstlerbücher

  • Andauernd Ürgendwie. Ein ABC-Buch für den Intellektuellen, Lobenstein u. Rudolstadt 1988

  • Schwarz angesagt & andere bestechende Gefühle, Leipzig u. Gera 1989

  • Höhnische Landschaften, Wurzbach 1991

  • Das Gebetbuch des Zynikers, Wurzbach 1993

  • Rot angeschwärzt und andere verklärende Botschaften aus dem Reich des Bösen, Rudolstadt 1996

  • Das hinterwäldliche Liederhandbuch, Wurzbach 1996

  • Das AktionärsGesellschaftsBuch, Wurzbach 1998

  • Das Totenbuch des Wäldlers, Wurzbach 2000

  • Goldener Schnitt und andere ästhetische KatastroFen”, Rudolstadt 2002

  • Durch die Buchstabenwüste - Aus dem Setzkästchen geplaudert - ein ABeCe der schwarzen Kunst, zusammengetragen in einem geheimen Briefwechsel zwischen A und B. mit Ingrid Annel, Berlin 2010

  • Die Blütenlese. Ein Jubelbuch zum Sechzigsten, Rudolstadt 2010

  • Des Dichters Fluch Dreiunddreißig Gedichte, Sprüche und Lieder aus vier Jahrzehnten. Mit drei Originalgraphiken von Kay Voigtmann und einem handschriftlichen Gedicht von M.B. in einer Mappe. Edition Ornament im Quartus Verlag, Bucha bei Jena, 2016




  • Herausgaben

  • Es sind alle so nett, Szenen, Lieder und Monologe aus dem Kabarett der Eidgenossen, mit Gudrun Piotrowski, Berlin, 1993

  • Rotkäppchen, durch den Wolf gedreht von Ann Mousy bis Ottfried Zielke, mit Jens Henkel, Pressendruck, Rudolstadt 1999

  • Urlaub, Klappfix, Ferienscheck - Reisen in d er DDR, mit Mathias Wedel, Berlin 2003

  • Die geballte Ladung, Das war 2005, mit Mathias Wedel, Berlin, 2005