Hubert Schirneck

Kontakt

E-Mail: schirneck(at)gmx.net
Web: www.schirneck.de

Rubriken

Lyrik, Kinderliteratur, Prosa

Biographie

* 28.11.1962 in Gera, 1969-1979 Schule in Gera, 1979-1981 Lehre als Industriekaufmann, seit 1980 Erzählungen und Gedichte, seit 1981Tätigkeit als Bühnentechniker, Buchhalter, Pförtner, Heizer, im Juni 1989 Ausreise nach Köln, Umzug nach Krefeld, dann nach Regensburg; seit 1995 freier Autor, lebt in Weimar.

Werke

  • Was immer uns trägt, Gedichte, Passau 1989

  • Das Endspiel, Erzählung, Passau 1995

  • Das zehnte Jahr, Traumerzählungen, mit Ernst Jünger und Günter Coufal, Passau 1998

  • Entführung in die Wirklichkeit. Brief an einen Deutschlehrer, Radioessay, SFB 1998

  • Der Tag an dem mich Gregor Samsa besuchte und andere unglaubliche Begebenheiten, Rudolstadt 1999

  • Die ganz alltäglichen Abenteuer des Langen und seiner Freunde, CD und MC, Deutsche Grammophon, 1999

  • Das Neueste von den 7 Zwergen, Kinderbuch, Wien-München 2000

  • Als der Lange seine gute Laune verlor, Bilderbuch mit Imke Sönnichsen, Wien-München 2001

  • Kiri Wal zählt die Sterne”, Bilderbuch mit Sylvia Graupner, Wien-München 2001

  • Zusammengewürfelt und auseinandergeschirneckt, mit Wolfgang Würfel, Ged. und Zeichnungen, Passau 2001

  • Was ist ein Traum?, fragte Jonas", Bilderbuch mit Sylvia Graupner, Wien-München 2003

  • Flaschenpost für Papa”, eine Geschichte in sieben Briefen, 2004

  • Die grüne Nudelsuppe spielt Geige, 2008

  • Das Herz der Dinge: Erzählungen, 2010

  • Wir, die Osterhasen, Wien 2011

  • Smiling Death oder Die Kunst, lächelnd von einem Tisch aufzustehen, Berlin (März) 2011

  • Typisch Bär, Köln 2012

  • Matratzen zum Frühstück oder Die erste intergalaktische Fußballweltmeisterschaft, Röthenbach 2014

  • Der Waschbär putzt sein Badezimmer, Berlin 2014

  • Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste: Wirklich verrückte Berufe, Berlin 2015

  • Kommt die Kuh aus Ku(h)ba?: Die reine Wahrheit über die tollsten Erfindungen der Welt, Berlin 2016

  • Das geheimste Geheimnis der Welt. Bilderbuch, München 2016