Rose-Marie Scriba

Rubriken

Kinderliteratur, Prosa

Biographie

* 5.8.1924 in Hannover, 1941 Ausbildung an der Fachschule für Kindergärtnerinnen und Hortnerinnen, anschließend Praktikantin im dortigen Kindergarten, 1944 Reichsarbeitsdienst, 1945-1948 Leitung einer Kindertagesstätte in Hannover, 1951 Heirat mit dem Theologen Hans Scriba, 1952 gemeinsame Übersiedlung in die DDR nach Eckardtshausen b. Eisenach, 1959 Umzug nach Zella-Mehlis, 1972 Gemeindehelferin und Katechetin, journalistische Arbeit für „Glaube und Heimat“, erste Erzählungen erschienen in Anthologien, 1983 Initiierung eines Literaturkreises in Artern, 1985 Umzug nach Gotha.

Werke

  • Dankbarkeit im Schatten. Gespräche vor der Tür, Berlin 1967

  • Das kleine Licht. Neue Weihnachtsgeschichten für Kinder und große Leute, Neukirchen 1991

  • Hallo Mistkäfer. Nachdenkliche Geschichten für Kinder und große Leute, Neukirchen 1993

  • WunderWendeWeihnachten. Distanz und Zuwendung, Erz., Neukirchen 1999.