Reinhard Pfeiffer

Rubriken

Lyrik, Prosa, Krimi, Komödie, Sachbuch

Biographie

* 4.10.1954 in Saalfeld/Saale; Metallgestalter; ab 1965 in Berlin, ab 1981 freischaffender Metallgestalter in Berlin; ab 1989 schriftstellerisch tätig; lebt in Oberloquitz b. Probstzella.

Werke

  • Buchstabentürme, Ged., 1998

  • Vogelscheuchen. Ein Kultbuch, mit Franziska Pfeiffer, Moers 1998

  • Science Fiction Lexikon der DDR, Moers 1998

  • Comic Lexikon der DDR, Moers 1999

  • Die Todesmühle, 2003

  • Der Schädelfund, 2004

  • Der blutige Major, 2005

  • Neue Sagen aus dem Loquitztal, Erz., 2005

  • Der Tote im Harz, Kriminalroman, 2006

  • Der Hase im Kofferraum, Erz., 2006

  • Hammer – Zirkel – Tomahawk. Die Hobbyindianer der DDR, Oberloquitz 2006

  • Die utopischen Welten der DDR, Berlin 2007

  • Die Todesglut, Kriminalroman, 2008

  • Verliebt, verlobt, ermordet, Komödie, UA 2008