Frank Esche

Kontakt

Rubriken

Anekdoten, Prosa, Kriminalliteratur

Biographie

* 7.9.1953 in Jena; Schulbesuch in Jena bis zum Abitur; Wehrdienst in der NVA; Studium des Archivwesens an der Fachschule für Archivwesen in Potsdam; Diplom-Archivar; Tätigkeit als Archivar im Stadtarchiv Jena, später Archivar im Thüringischen Staatsarchiv Rudolstadt; lebt in Rudolstadt.

Werke

  • Auf dem Karzer lebt sichs frei. Studentengeschichten aus dem alten Jena, mit Rüdiger Glaw, 1992

  • Das Thüringer Anekdotenbuch, 1999, 3. NA 2006

  • Rudolstadt & Hofgeflüster: Ein Page redet sich um Kopf und Kragen, 2002

  • Lust und Frust am Fürstenhof, 2003

  • Das Thüringer Hochzeitsbüchlein, erotische, amüsante und kuriose Anekdoten sowie Geschichten über Liebe, Heirat, Ehefreud’, 2008

  • Thüringer Mörderinnen (1859 – 1939) Frauenschicksale zwischen Liebe und Schafott, mit Wolfgang Krüger, 2009

  • Thüringer Mord-Pitaval (1766 – 1938), Band 1, 1. und 2. Auflage 2016