Ernst Walter Otto

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 21.2.1931 in Erfurt; Schriftsteller; Kindheit in Erfurt; 1948 Zwangsverpflichtung zur Arbeit im Uran-Bergbau der Wismut AG; 1948 Flucht in den Westen Deutschlands; Fremdenlegion, 1950-1954 Teilnahme am Indochina-Krieg; Kfz-Meister; Heiratsschwindler und Hochstapler; Haft in der JVA Bruchsal b. Mannheim; kehrte als Freigänger von einer Buchlesung in Mannheim nicht zurück; Reisen durch die Bundesrepublik, erneute Verhaftung und neuerliches Entweichen aus dem Zuchthaus; Bekanntschaft mit Ingeborg Drewitz und Leonie Ossowski; weiterer Lebensweg unbekannt.

Werke

  • Der falsche Weg, Roman 1978

  • Ich bin schon lange tot, aber trotzdem lebe ich weiter. Gedichte aus dem Zuchthaus, 1981