Horst Wiegand

Rubriken

Lyrik

Biographie

* 1935 in Steinheid in Thüringen, Studium der Musik am Konservatorium Weimar (Klavier), Fernstudium an der Hochschule für Musik Weimar (Gesang), Musikpädagoge, Tanzrepetitor, Oratoriensänger, 1956-1992 Tätigkeit an der Musikschule Freital/Dresden, an der Volkskunstschule Jena, am Institut für Musikerziehung in Halle und an der Musikschule in Neuhaus am Rennweg, daneben musikalisch-literarische Programme, Mitglied im literarischen Zirkel unter Walter Werner, Mitglied im Südthüringer Literaturverein, Gedichte und Vorträge, 2012 Walter-Werner-Lyrikpreis, lebt in Steinheid.

Werke

  • Wege greift der Wind, Gedichte, Meiningen 2005

  • Stilles Licht ins Grün gesunken, Gedichte, 2010