Werner Greiling

Rubriken

Biographie, Geschichte, Kulturgeschichte, Herausgaben

Biographie

* 13.10.1954 in Neustadt an der Orla; 1975-1980 Studium der Chemie, Geschichte und Germanistik in Jena; 1980 Diplomlehrer Geschichte/Deutsch; 1980-1983 Forschungsstudium in Jena, 1983-1987 wissenschaftlicher Assistent an der FSU Jena, danach Oberassistent; 1984 Dr. phil.; 1990-1992 Forschungsaufenthalte als Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen und an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 1993 Stipendiat des DAAD am Centre National de la Recherches Scientifiques in Paris; 1993-1994 Förderstipendiat am Historischen Kolleg München; 1996 Habilitation; 1997-2004 wiss. Oberassistent und Privatdozent für "Geschichte der Neuzeit" an der Universität Jena; Wintersemester 1999/2000 bis Wintersemester 2000/01 Vertreter des Lehrstuhls für "Sächsische Landesgeschichte" an der Universität Leipzig; 2004 außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte an der FSU Jena; Mitglied der Historischen Kommissionen für Thüringen, Hessen, Sachsen-Anhalt und bei der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig; seit 2006 Vorsitzender der "Historischen Kommission für Thüringen"; seit 2012 Ordentliches Mitglied der "Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt".

Werke

  • (Auswahl)

  • Varnhagen von Ense - Lebensweg eines Liberalen. Politisches Wirken zwischen Diplomatie und Revolution, Biographie, 1993

  • "Intelligenzblätter" und gesellschaftlicher Wandel in Thüringen, 1995

  • #Presse, Publizistik und "Öffentlichkeit" in Thüringen im 18. und frühen 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Genesis der bürgerlichen Gesellschaft, 1996

  • Goethe - unser Staatsminister. Sein politisches Wirken in Sachsen-Weimar-Eisenach. Mit einem Exkurs: Johann Wolfgang von Goethe und Neustadt an der Orla, 1999

  • Der Neustädter Kreisbote und seine Vorläufer. Nachrichtenvermittlung, Patriotismus und Gemeinnützigkeit in einer sächsisch-thüringischen Kleinstadt 1800 bis 1943, 2001

  • Presse und Öffentlichkeit in Thüringen. Mediale Verdichtung und kommunikative Vernetzung im 18. und 19. Jahrhundert, 2003

  • Schilda - die Stadt ohne Zeitung. Werbung und Eigenwerbung des "Neustädter Kreisboten" im Dritten Reich, 2006

  • Napoleon in Thüringen. Wirkung, Wahrnehmung, Erinnerung, 2006

  • Das "Sündenregister der Franzosen in Teutschland". Antifranzösische Propaganda im Zeitalter der Befreiungskriege, 2012