Manfred Iwan Grunert

Rubriken

Essay, Prosa

Biographie

* 18.2.1934 in Altenburg; † 26.1.2011 Studium der Germanistik und Slawistik in Leipzig bis 1955; 1955 Übersiedlung in die Bundesrepublik; 1959-1967 Mitarbeiter an "Kindlers Literatur-Lexikon" in München; Redakteur bei der "Süddeutschen Zeitung"; ab 1970 freischaffender Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur; lebte in Berlin.

Werke

  • Katjenka. Russische Kindergeschichten aus den letzten hundert Jahren, hg., 1962

  • Wie stehen Sie dazu? Jugend fragt Prominente, mit Barbara Bronnen, hg., 1967

  • Die Verhältnisse der Alpha C., 1968

  • Was ist eigentlich Kommunismus? Eine Analyse, 1968

  • Die verkommenen Engel, 1970

  • Literatur und Repression. Sowjetische Kulturpolitik seit 1965. Dokumentation, hg. mit Helen von Sachno, 1970

  • Liebe ist deine Liebe nicht. Psychogramm einer Ehe, mit Barbara Bronnen, 1972

  • Amerikanskij Wolp, Berlin 2009