Christel Hartinger

Rubriken

Literaturwissenschaft, Germanistik, Herausgaben

Biographie

* 13.2.1941 in Niedertrebra b. Apolda; † 20.12.2016 in Leipzig; Abitur in Schulpforta; Studium der Germanistik in Leipzig; Assistentin an der Leipziger Universität; Dr. phil.; Oberassistentin ebenda; Mitbegründerin der "Irmtraud-Morgner-Festtage" in Chemnitz u.a. literarischer Initiativen; lebte in Leipzig.

Werke

  • Bertolt Brecht - das Gedicht nach Krieg und Wiederkehr. Studien zum lyrischen Werk 1945-1956, 1982

  • Zwischen Hobby und Lobby. Freiberufliche Künstlerinnen in Sachsen, 1999

  • Petzow - Villa der Worte. Das Schriftstellerheim in Erinnerungen und Gedichten, hg. mit Margrid Bircken, Harald Kretzschmar, Burkhard Raue und Marianne Schmidt, Berlin 2016

  • zahlreiche Herausgaben, u.a. Gedichte von Volker Braun, Heinz Czechowski, Georg Maurer