Gerhard Wagner

Rubriken

Stadt- und Regionalgeschichte, Kulturgeschichte, Fachliteratur

Biographie

* 27.9.1914 in Gehren; Sohn eines Verwaltungsbeamten; Gymnasien in Weimar und Altenburg; Pflichtarbeitsdienst; Studium der Rechte und der Geschichte in Heidelberg, Königsberg und Leipzig; 1940-1945 Soldat im Zweiten Weltkrieg; 1948-1955 Rechtsanwalt in Ilmenau; 1956 Übersiedlung in die Bundesrepublik; Rechtsanwalt in Stuttgart, später in Esslingen am Neckar tätig; lebt in Esslingen.

Werke

  • Verwehte Spuren. Die Anfänge der Thüringer Landesgeschichte, 1999

  • Verschlungene Wege. Der Aufstieg Thüringens zur Landgrafschaft, 2001

  • juristische Fachpublikationen