Hans-Jürgen Döring

Kontakt

Rubriken

Lyrik

Biographie

* 3. Juni 1951 in Magdeburg, katholisch, verheiratet, eine Tochter,
von Beruf Lehrer, 1974 Hochschulabschluss PH Magdeburg, Diplomlehrer Sport/Deutsch, 1974 - 1989 Lehrer in Hundeshagen, 1989 - 1990 Schulleiter in Birkungen und Hundeshagen, 1990-2014 Mitglied des Thüringer Landtags, medien- und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, stellv. Vorsitzender des Landeskuratoriums für Politische Bildung, Gründungsmitglied der SPD- Eichsfeld, Mitglied des Kreistages Eichsfeld, Mitglied des Thüringer Schriftstellerverbandes, Mitglied des Beirates der Katholischen Schulstiftung im Bistum Erfurt, Mitglied der Fördervereine des Staatlichen Gymnasiums Leinefelde, der Staatlichen Regelschule Worbis, des Obereichsfelder Bildungswerkes und des Vereins Arbeit - Leben - Sozialarbeit e.V., lebt in Worbis.

Werke

  • Theatrum Mundi. Dreiunddreißig Gedichte. Mit 22 Zeichnungen von Walter Sachs. Bucha 2007

  • Ins Meer gerufen, Gedichte, Bucha 2013