Ines Eck

Kontakt

Rubriken

Prosa

Biographie

* 11. Juli 1956 in Aue im Erzgebirge, Schriftstellerin und Künstlerin, wuchs als Tochter des Verlegers Hubert Witt und Sina Witt in Leipzig auf, arbeitete in der Psychiatrie, studierte ab 1976 Zahnmedizin und Humanmedizin, Studienabbruch aus politischen Gründen, studierte bis 1987 Germanistik (Literatur-, Sprach-, Kulturwissenschaft) in Jena, seit 1987 als Schriftstellerin und bildende Künstlerin in Jena und Berlin.

Werke

  • Steppenwolfidyllen, Roman, Berlin 1991

  • Gespensterzeit, szenische Lesung im Berliner Ensemble, 1995

  • Textlandschaften, 1996. Anthologien: Der Turmspringer und andere Erzählungen. MDR-Literaturanthologie Band 2. hg. v. Michael Hametner. Leipzig (o. J.)

  • Videoclip und andere Erzählungen. MDR-Literaturanthologie Band 5. hg. Michael Hametner. Leipzig (o. J.)

  • „frische deutsche texte“. Lesebuch zu den Festivals der „frischen deutschen literatur in thüringen“, hg. Literaturbüro Thüringen von Jürgen Paasch und Jörn Luther. Köln 1994-98

  • Provinz. Texte aus Thüringen. Jahrbuch des Literaturbüros Thüringen. Erfurt 1998.