Eva Schönewerk

Rubriken

Lyrik

Biographie

* 5.11.1946 in Kranichfeld als Eva Camilla Obst; † 25.2.2009 in Berlin; als Schülerin Besuch eines Zirkels schreibender Arbeiter in Weimar; Abitur an der Erweiterten Oberschule in Bad Berka; Studium der Germanistik und Geschichte an der FSU Jena; Begegnung mit Klaus-Dieter Schönewerk; nach dem Studium zwei Jahre Lehrerin in Kölleda; 1970 Heirat mit Klaus-Dieter Schönewerk; 1971 Umzug mit ihrem Mann nach Berlin; Tätigkeit als Lehrerin an der Pestalozzi-Oberschule in Berlin Hohenschönhausen; 1972 Gründung eines Zirkels schreibender Arbeiter des "Neuen Deutschlands" mit Klaus-Dieter Schönewerk (heute Friedrichshainer Autorenkreis); 1979-1982 Tätigkeit am Zentralen Methodischen Kabinett des Ministeriums für Volksbildung der DDR; Direktstudium am Literaturinstitut "Johannes R. Becher" in Leipzig; 1982-1986 Arbeit mit schreibenden Kindern und Jugendlichen zunächst im Pionierpalast "Ernst Thälmann", später im FEZ Wuhlheide.

Werke

  • Liebe muß der Wahrheit Schwester sein. Die Gedichte, hg. von Henry-Martin Klemt, Norderstedt 2016.