Klaus Jäger

Kontakt

Rubriken

Prosa, Kriminalliteratur

Biographie

* 31.5.1960 in Meiningen; Berufsausbildung mit Abitur zum Eisenbahner; anschließend Studium des Militärtransportwesens bei der NVA, Berufssoldat; neben der schriftstellerischen Tätigkeit entstanden zwischen 1976 und 1991 zahlreiche fotografische Arbeiten, vor allem Porträt, Landschaft und Akt, die sich in zahlreichen Ausstellungsbeteiligungen niederschlugen, unter anderem in Frankreich, Jugoslawien, Polen und Lettland; 1987-1991 Studium der Journalistik in Leipzig; seit 1990 Redakteur bei der Tageszeitung "Thüringer Allgemeine"; mehrere Auszeichnungen u.a. 1994 Hermann-Quandt-Preis für Wirtschaftsjournalismus (koll.), 1999 und 2009 Pressepreis der Stadt Bad Sulza; lebt in Apolda.

Werke

  • Krügers Erbe, Kriminalroman, Rudolstadt 2010

  • Die Gruppe, Roman, Apolda 2012

  • Rostbratwurst, Kriminalroman, Köln 2013

  • Thüringer Quelle, Kriminalroman, Köln 2014

  • Rennsteig-Schwalben, Kriminalroman, Köln 2015