Cornelia Lotter

Kontakt

Rubriken

Prosa, Kriminalliteratur

Biographie

* 1959 in Weimar; 1976 bis 1980 Pädagogik-Studium in Meiningen; 1980 bis 1982 Arbeit an der Goethe-Oberschule Weimar, danach wegen Stellung eines Ausreiseantrages bis 1984 Arbeit als Hilfspflegerin in einem Altenpflegeheim in Weimar; in Tübingen Umschulung zur Industriekauffrau; 2011 Selma Meerbaum-Eisinger Literaturpreis, Sparte Lyrik; 2012 1. Leipziger Krimipreis; seit 2015 freie Autorin; lebt seit 2015 in Leipzig; Mitglied im VS Sachsen, im Syndikat (Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur) und im Selfpublisher-Verband.

Werke

  • Das letzte Frühstück, Leipzig 2011

  • Gottesgericht - Ki und die Schatten der Vergangenheit, Leipzig 2013

  • Rattenliebe. Kurzgeschichten, E-Book, München 2013

  • Elstertränen - Ki und die verlorenen Kinder, E-Book, München 2014

  • Tom und die Kreuzfahrer, E-Book, München 2015, NA München 2016

  • Hurenlohn - Ki und der Preis der Liebe, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2015

  • Luftgrab - Ki und der Gott der Fliegen, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2015

  • Liebesluegen - Ki und das Geschäft mit den Gefühlen, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2015

  • Blutangst - Ki und der Griff aus der Vergangenheit, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2016