Ausschreibungen

Thüringer Buchlöwe

Einsendeschluß: 30. Juni

Schreibwettbewerb für junge Leute bis zu 14 Jahren

Eine besondere Begegnung


Ein Tag wie jeder andere, und doch wird es ein besonderer, denn du begegnest… Ja, wem eigentlich? Wen triffst du, der diesen Tag so besonders macht? Vielleicht einen Jungen, der dich so beeindruckt, dass du ihn gern zum Freund hättest. Oder dir läuft ein Mädchen über den Weg, das anders ist als alle Mädchen, die du bisher kanntest, und diese Begegnung verändert auf rätselhafte Weise dein Leben. Die alte Frau im Bus – sieht sie nicht ein bisschen aus wie aus längst vergangener Zeit? Wen sucht sie hier, wen will sie treffen – und warum?

Besondere Begegnungen können überraschend passieren: auf der Straße, im Wald, auf dem Bahnhof, im Schwimmbad, in einer Burgruine. Aber man kann solche Begegnungen auch sehnsüchtig erwarten, zum Beispiel, wenn jemand endlich seine richtigen Eltern, seinen richtigen Vater kennenlernt, Geschwister und Großeltern, von denen man bisher nichts wusste.

Dir selbst oder auch einer erfundenen Figur könnte ein Doppelgänger begegnen, eine Märchenfigur, der eigene Schatten, ein Alien, der Lieblingssänger, ein seltsames Tier oder ein Wesen aus einer anderen Welt. Wie verändert die Begegnung diesen Tag oder sogar das ganze Leben?


Zum Thema können eine Geschichte oder drei Gedichte eingereicht werden. Die Geschichte darf nicht länger als 900 Wörter sein. Bitte die Anzahl am Ende des Textes angeben. Längere Texte können nicht am Wettbewerb teilnehmen! Natürlich freut sich der Buchlöwe auch über gut leserliche handschriftliche Texte. Ebenso freut er sich über Illustrationen zu euren Geschichten und Gedichten.

EINSENDESCHLUSS IST DER 30. JUNI 2018

Teilnehmen kann jeder, der an diesem Tag noch keine 15 Jahre alt ist. Der Buchlöwe sucht nur Geschichten und Gedichte, die ihr euch selbst ausgedacht und aufgeschrieben habt!
Mit Einsendung ihrer Beiträge räumen die Wettbewerbsteilnehmer der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V. das Recht zur Veröffentlichung ein. Die Texte werden nicht zurückgeschickt. Sie werden archiviert und gegebenenfalls für Forschungszwecke verwendet.

Rückfragen und Einsendungen an:

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.

Thüringer Buchlöwe 2018

Marktstraße 2-4 / 99423 Weimar / Telefon 03643-776699 / Telefax 03643-776866 / E-Mail literarische-gesellschaft(at)t-online(dot)de / Internet www.literarische-gesellschaft.de

Der Schreibwettbewerb „Thüringer Buchlöwe“ der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. wird von der Thüringer Staatskanzlei, der Stadt Weimar und von der Thüringer Energie AG unterstützt.

zurück